Kennnel "Tweedverness..." FCI - VDH - DRC
Eine kleine aber feine Golden Retriever Zucht mit ganz viel Herz!

Grundsätzliches zum Thema Hundeernährung

Die Hunderernährung ist ein sehr großes und komplexes Thema bei dem sich die Geister scheiden! Der eine vertraut auf´s BARFen (Biologisch Artgerechte Rohfleisch Fütterung), der nächste vetraut auf Trockenfutter hochwertiger Hersteller und es gibt diejenigen die für ihre Hunde "kochen" und andere die Nassfutter-Dosen öffnen und diese etwas aufpeppen.

Auf die Ernährung mit Dosen, sowie das Kochen für Hunde möchte ich nicht näher darauf eingehen, da ich persönlich diese Futterarten für nicht optimal halte. Jedoch möchte ich näher auf die Themen BARF und Trockenfutter eingehen!

Man sollte immer den jeweilig zu fütternden Hund als Maßstab nehmen und sich kritisch mit folgenden Fragen beschäftigen.

- In welchem Altersstadium befindet sich mein Hund?

- Mit welchem etwaigen optimalen Endgewicht habe ich bei meinem Hund zu rechnen?

- Hat mein Hund Übergewicht, Untergewicht oder Normalgewicht?

- Ist mein Hund mäßig, normal, oder sehr Aktiv?

- Hat mein Hund eine Futtermittel unverträglichkeit z.B. Getreide?

- Hat mein Hund irgendwelche gesundheitliche Probleme z.B. Nierenleiden?

Nach diesen Aspekten sollte man das Futter analysieren.