Kennnel "Tweedverness..." FCI - VDH - DRC
Eine kleine aber feine Golden Retriever Zucht mit ganz viel Herz!

Welchen Welpen aus dem Wurf soll ich denn nehmen?  

Ein Blick in die Wurfkiste und das Herz eines jeden Menschen, wenn er auch noch so hart im Nehmen ist, schlägt im Null komma Nix höher. Jedoch wird beim Anblick der eng aneinander gekuschelten Welpchen mit ihren dicken Milchbäuchlein, die Entscheidung welcher es denn nun werden soll, immer schwerer. Am liebsten wurde man die ganze Wurfkiste mit nach Hause nehmen, samt Mama. Leider hat aber nicht jeder das Glück sich ein ganzes Rudel Hunde zu halten und daher bleibt einem nichts anderes übrig, als diese schwere Entscheidung zu treffen.

Soll es ein Rüde oder eine Hündin werden?

Das Geschlecht spielt bei der Welpenauswahl eine entscheidende Rolle. Man geht davon aus, dass Rüden eher zum Dominanzgehabe tendieren und sich schneller auf Raufereinen einlassen und auch mal streunen gehen wenn sie eine „leckere“ Hündin in der Umgebung riechen. Hündinnen dagegen gelten als familienbezogener und anhänglicher jedoch muss man bedenken, dass eine Hündin bis zu 2 mal im Jahr Läufig wird und je nach Hund extrem Blut dabei verlieren kann. Während der Hitze übt sie eine magische Anziehungskraft auf alle Rüden in der Näheren Umgebung aus.